Auswahl:

  • Wissenschaftliche Bearbeitung des laufenden Projektes "Zeitgenössische Künstler im Bistum Hildesheim"
  • Kuratorin und Projektleiterin der Ausstellung "Zwischen Phantasie und Messbarem. Kupferarbeiten von Brigitte Wieshahn-Ameling", 20.August 2017-26.November 2017, Museumsdorf Cloppenburg
  • Kuratorin und Projektleiterin der Ausstellung "Adel auf dem Lande - Adel als kultureller Impulsgeber", 28.April 2013-31.Oktober 2014, Museumsdorf Cloppenburg, Adel als kultureller Impulsgeber, Eindrücke von der Ausstellungseröffnung am 28.04.2013: NWZ online vom 29.04.13 sowie Erarbeitung eines museumspädagogischen Führungskonzeptes zur Ausstellung 
  • Kulturelle Erwachsenenbildung, Dozententätigkeit an der VHS Osnabrück
  • Projekt-Mitarbeit für den Landschaftsverband Osnabrücker Land e.V. zur wissenschaftlichen Tagung "Herrschen - Leben - Repräsentieren. Residenzen im Fürstbistum Osnabrück 1600-1800", 13.-15. September 2012, Landschaftsverband Osnabrücker Land e.V., Residenzen-Tagung 2012  
  • Inventarisierung und Betreuung einer künstlerischen Sammlung für die Kirchliche Denkmalpflege im Bistum Hildesheim
  • Ausstellungskonzeption für das Niedersächsische Freiluftmuseum Cloppenburg zur Ausstellung „Heinz Witte-Lenoir. …nach Paris und weiter. Ein Maler auf Reisen“, Nov 2010–Feb 2011, www.museumsdorf.de
  • Projektkonzeption, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Dom Medien GmbH Osnabrück bzw. Kirchenbote- Wochenzeitung für das Bistum Osnabrück, Kirchenbote
  • Provenienzforschung, wissenschaftliche Recherche für das Amos Anderson Art Museum Helsinki, Kirchliche Denkmalpflege des Bistum Hildesheim